Seminar zum Arbeitsrecht II

Referent/Innen

Prof. h. c. Dr. h. c. Wulfhard Göttling

Vorsitzender Richter beim Landesarbeitsgericht Düsseldorf a. D.

Mehr erfahren

Seminardetails

Seminarbeginn:

18.09.2020 - 08:15 Uhr

Seminarende:

18.09.2020 - 17:00 Uhr

Anmeldeschluss:

 

16.09.2020

 

Seminarnummer: 11/2020
Seminarpreis: 189,00 € zzgl. MwSt.
Veranstaltungsort: Familienhaus Magdeburg

 

Vorläufige Themenübersicht Seminar „Neues Arbeitsrecht 2020“ am 18.09.2020

 

-        Befristung von Arbeitsverträgen

o   Befristung mit Sachgrund

o   Das Vorbeschäftigungsverbot bei der sachgrundlosen Befristung

-        Die Urlaubsrechtsprechung von EuGH und BAG in der Praxis

o   Entstehen und Umfang des Urlaubsanspruchs

o   Verfall und Verjährung

-        Neues zur Arbeitszeit und -erfassung

o   Umsetzung der EuGH-Entscheidung vom 14.05.2019

o   Arbeitszeitkonto und Freizeit

o   Vergütung von Dienstreisen und Fahrtzeiten

-        Aktuelle Fragen zum AGG und anderen Gleichbehandlungsgrundsätzen

o   Geschlechterdiskriminierung

o   Altersdiskriminierung

o   Benachteiligung von Teilzeitkräften

-        Kündigung und Kündigungsschutz

o   Probe- Wartezeitkündigung

o   Zugang einer Kündigungserklärung

o   Kündigung durch BGB-Gesellschafter

o   Außerordentliche Kündigung und 2-Wochen-Frist

o   Verhaltensbedingte Kündigung

o   Die Kündigung im Kleinbetrieb

o   Besondere Kündigungsschutzvorschriften

-        Aktuelle Fragen zum SGB IX

o   Diskriminierung schwerbehinderter Bewerber

o   Beteiligungsrechte der SBV

o   Fragen zum Sonderkündigungsschutz

-        Betriebsrat und Betriebsverfassungsgesetz

o   Freigestellte Betriebsräte und Benachteiligungsverbot

o   Ausgewählte Mitbestimmungsfragen

o   Die digitale Beschlussfassung

-        Das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

o   Das Transparenzgebot

o   Gestaltung von Verfallklauseln

-        Betriebsübergang und dessen Folgen

o   § 613a BGB ohne Betriebsmittelübergang

o   Betriebsteilübergänge

o   Fortbestehen und Kündigung transformierter Normen

-        Neue Entscheidungen der Arbeitsgerichte und des EuGH

-        Neue Rechtsprechung und Gesetzgebung zur Corona-Krise

-        Prozessuales

In der Seminargebühr sind auch die Kosten für ein Mittagessen sowie zwei Kaffee- bzw. Teepausen mit Gebäck und alkoholfreien Getränken enthalten.

Die Anmeldebestätigung nebst Rechnung erfolgt schnellstmöglich nach Erhalt per Telefax. Eine Teilnahmeurkunde nach § 15 FAO wird für 7,5 Stunden ausgestellt.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen!

Vergangene Veranstaltung